Dr. Christoph Löhr

Wieder im Programm: Berlin und die Antike


Während der langen Umbauphase des Berliner Pergamonmuseums werden einige seiner Schätze nun in einem Interimsbau präsentiert. Höchste
Zeit also, sich wieder einmal der preußischen und deutschen Hauptstadt und ihrem Verhältnis zur Antike
zu nähern: neben den berühmten archäologischen Highlights in den Museen wenden wir uns Denkmälern zu, die sich der antiken Formensprache bedienen.
Hierbei berühren wir auch die Frage nach der Entstehung und Bedeutung von Klassizismen. Ohne Hotel und Anreise ist bei einer Gruppengröße von 6
Personen derzeit etwa mit € 680,- zu rechnen. Falls die Reise wegen der weltweiten Corona-Krise 2021 durchgeführt werden kann, werde ich Sie rechtzeitig über einen Termin informieren.


Wenn Sie neugierig geworden sind, sollten Sie auf jeden Fall mit mir Kontakt aufnehmen:


info@griechenland-fan.de

oder über das Kontakt-Formular